Aktuelles

03.09.2016   Finale der 2. bundesliga Nord in Hannover
Am vergangenen Samstag stand das Saisonfinale der 2. Budnesliga an. Im Maschsee zu Hannover ging es über die Sprintdistanz. Im Wasser ging es deutlich besser als in allen Rennen zuvor. Da hat sich das intensive Schwimmtraining mit meinem Coach Christine Waitz also schon kurzfristig bezahlt gemacht. Nach ca 900m ohne Neo verpasste ich dann nur um einige Sekunden eine gute Gruppe, die noch weit nach vorne auffuhr. Meine Gruppe lief etwa nach 10km nicht mehr wirklich. Als dann ein Mitstreiter angriff, ging ich mit und versuchte als Duo noch eine Gruppe weiter vorne aufzufahren. Es blieb leider nur bei dem Versuch. Auf den ersten Laufmetern musste ich dann dem Kraftakt auf dem Rad etwas Tribut zollen. Nach der ersten Laufrunde kam ich wieder besser in meinen Laufrhythmus, konnte aber nichts mehr auf die Konkurrenz gut machen. Im Endeffekt stand ein Platz im hinteren Mittelfeld. Nicht was ich mir vorgestellt hatte, aber besser als ich befürchtet hatte. Nun darf sich auch die angeschossene Achillessehne etwas erholen, bevor ich am 24. September in Amsterdam bei einem Team-Relay der 2. niederländischen Liga meine Saison beschließe. 
Ich danke an dieser Stelle meinem Bike-Partner Edelhelfer in Recklinghausen und Simplon Bikes. Das Nexio hat den Gashebel am richtigen Platz. Ein geiles Rad!

Impressionen



Sponsoren und Partner